Hier finden Sie uns:

Buddha Raum Erlangen e.V.

 

Äußere Brucker Str. 51
91052 Erlangen

Kontakt:

 Telefon: 09131 / 201397

Terminübersicht

 

Aufgrund der gesetzlichen Maßnahmen im Umgang mit dem Corona Virus können im Buddha Raum Erlangen e.V. vorläufig bis zum 19. April 2020 keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden.

Das Programm wird laufend noch ergänzt, sobald weitere Termine feststehen.

Eventuelle Änderungen werden auf der Terminübersicht  und in einer Verteilermail bekannt gegeben !

 

 

 

 März / April 2020

 

 

 
Unser verehrter Lehrer S.E.Dagyab Rinpoche hat uns auf unsere Bitte hin folgendes Gebet für die aktuelle Situation empfohlen.
 
An einem gemeinsamen Termin, in dem wir gedanklich verbunden sind, kann jeder sich gerne täglich um 19.30 Uhr mit der Rezitation/Meditation dieses kraftvollen Gebets beteiligen. Es ist wichtig, die Verdienste am Ende
zum Wohle aller Wesen zu widmen.
 

 

Das Gebet, welches Sakya von Epidemien befreite

 

von Thangtong Gyalpo

 

Lamas, Yidams, Buddhas und Bodhisattvas und dergleichen,

alle Zufluchtsobjekte im Allgemeinen und insbesondere die mitfühlende,

blättertragende Göttin (Parṇaśabarī) zusammen mit ihrem Gefolge,

schützt alle Lebewesen vor Krankheit, Negativität und Unglück!

 

Mögen die Krankheiten, die den Geist der Lebewesen plagen

sowie Schaden,verursacht von Krankheiten, bösartigen Kräften, Elementargeistern und ähnlichen,

welche aus Karma und unmittelbaren Bedingungen entstanden sind,

niemals irgendwo im Universum auftreten.

 

Mögen alle schmerzhaften Krankheiten, welche des Lebens berauben,

die in nur einem Moment Körper und Geist voneinander trennen,

ähnlich einem Henker, der sein Opfer wegschleift,

niemals irgendwo im Universum auftreten.

 

Mögen Epidemien, eintägig wie dauerhaft,

die durch das Hören des bloßen Namens der Krankheit Angst auslösen,

als ob man im Maul vonYama, des Herrn des Todes, gefangen genommen wird,

niemals einem Lebewesen Schaden zufügen.

 

Mögen die 80.000 Arten von schädlichen Hindernissen,

die 360 plötzlichen Gefahren von bösartigen Geistern,

die 404 Arten von Krankheiten und Übel,

niemals einem Lebewesen schaden.

 

Mögen sämtliche Leiden, die es gibt, auf Grund von Störungen der 4 Elemente,

welche Körper und Geist ihres gesamtenWohlbefindens berauben,

befriedet werden,und mögen wir Pracht, Kraft,

Glück und ein langes Leben frei von Krankheit haben.

 

Durch das Mitgefühl der Lamas und der Drei Juwelen,

durch die Kraft und die Fähigkeiten der Dakinis und Dharma-Beschützer

und durch die Kraft des unfehlbaren Gesetzes von Ursache und Wirkung

mögen all unsere Wunschgebete in Erfüllung gehen.

 

 

Als der große Sitz der Sakyapas eine Vielzahl an Epidemien bekam, übten die Praktizierenden von Tantra und Bön alle möglichen Praktiken ausErlösungsrituale (Fadenkreuzrituale), Torma-Werfung, Medizin und heilende Mantras, Schutzzeremonienaber was auch immer sie machten, nichts half. Sakya warkurz davor, vollständig entvölkert zu werden. Der große vollendete Siddha Thangtong Gyalpo(1784 -1862) wies an:Nehmt Zuflucht [mit der Zufluchtsformel, die folgendermaßen beginnt]: „Unsere Mütter, unendlich wie der Raum...“,rezitert Mani und macht danach diese Wunschgebete.Entsprechend seiner Empfehlung taten sie, wie ihnen geheißen,und als Resultat verschwanden alle Epidemien kurz darauf. Dadurch [wurde dieses Gebet [bekannt als]Gebet, welches Sakya von Epidemien befreite. Es heißt, dass diese Vajra-Worte Wolken von Segen aussenden.

 

Übersetzung ins Deutsche für den Privatbedarf bzw. persönliche Rezitation entsprechend der tibetischen und englischen Version, welche im Internet verbreitet wurden,

von Greta Yangchen

 

 

Programm für zu Hause:

Hier der Link zur neuen online-Plattform von Tibethaus  www.tibethaus.life ,sie steht JEDEM (nicht nur Mitgliedern) zur Verfügung !!!


"Innerhalb von wenigen Tagen haben wir mit einem engagierten Team von Mitarbeitern und Ehrenamtlichen zusätzlich zu unserer Homepage die vollkommen neue online Plattform www.tibethaus.life konzipiert und jetzt freigeschaltet. Dort haben wir beispielsweise buddhistische Teachings, Vorträge, Achtsamkeitsanleitungen, Meditationen, in Video- und Audioform, aber auch inspirierende Texte von unserem Schirmherrn, dem Dalai Lama, und von anderen Persönlichkeiten, online gestellt.Sie sollen uns in dieser Zeit Mut machen."
 

 

Termine  2020 Kurs Zeit
Fr 24.April Bodhicaryavatara von Shantideva - Anleitung auf dem Weg zum Erwachen 19.00 - 21.30 Uhr  Anmeldung!
Sa 25. April "Ein guter Mensch sein"  Grundlegende Gedanken von S.E. Dagyab Rinpoche 10.00 - 16.30 Uhr   Anmeldung !

 

"A" bedeutet Kurs mit Anmeldung. Bitte denkt daran, dass Kurse nur stattfinden können, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.