Hier finden Sie uns:

Buddha Raum Erlangen e.V.

 

Äußere Brucker Str. 51
91052 Erlangen

Kontakt:

 Telefon: 09131 / 201397

Kurse mit Roland Schönwitz

Bodhicaryavatara

von Shantideva

 

Eine Anleitung auf dem Weg zur Erleuchtung

 

 

In der Mahayana Tradition ist die Entwicklung der erwachenden Geisteshaltung elementar und essentiell. Auf der Grundlage der Schrift Bodhisattvacharyavatara von Shantideva werden wir diesen Eintritt in den Weg des Erwachens in zunehmendem Maß kennenlernen.

Für den S.H. Dalai Lama bilden sie die herausragende Weisheitsquelle des Mahayana-Buddhismus und die zentrale Grundlage für seine Unterweisungen.

Für jene, die sich diesem Text zu ersten Mal annähern, ist er einfach großartig. Für jene, die die Schrift kennen, es ist kein Fehler und keine Zeitverschwendung, diesen Text öfter als nur einmal im Leben zu hören, und sich dessen Inhalt und Erläuterungen zu erarbeiten und zu nutze zu machen.

Es ist eine Freude mit den Inhalten dieses Textes in Berührung zu kommen und in die Praxis mitzunehmen … es geht um nichts anderes, so sagte Shantideva selbst, als eine Zusammenfassung aller Sutren … deshalb wollen wir uns auch mit der Kommentierung zu diesen Versen befassen.

 

Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, da auch jeder Teil dieser Serie, als ein in sich abgerundeter Abend betrachtet werden kann

 

 

Freitag, 25. Januar 2019

19.00 Uhr – 21.30 Uhr

 

Geschichte, Hintergrund und Merkmale des Autors und Allgemeiner Überblick zu den Kapiteln dieses berühmten Textes.

 

 

Freitag, 22. März 2019

19.00 Uhr – 21.30 Uhr

 

Über die Erklärung des Nutzens von Bodhicitta

 

 

Freitag, 10. Mai 2019

19.00 Uhr – 21.30 Uhr

 

Über die Kraft des Schutzes, über die Arten des Erleuchtungsgeistes und die Eigenschaften eines Buddhas

 

 

Freitag, 14. Juni 2019

19.00 Uhr - 21.30 Uhr

 

Wollen wir das Buddha-Dharma in der Tradition des "Großen Fahrzeugs" anwenden, ist es sehr empfehlenswert wesentliche Grundlagen zu verstehen und sie immer besser zu verstehen.

Und nicht nur das, mehr noch, ein Verständnis des gesamten Pfades zur sogenannten „Erleuchtung" ist so hilfreich, um über die verschiedenen Meditationsstufen eine persönliche Reifung zu erfahren.

 

 

Freitag, 19. Juli 2919

19.00  Uhr - 21.30 Uhr

 

Wie können wir uns als Übende mit positiven Energien und nützlichen Kräften verbinden und sie zur Basis für die weitere Entwicklung machen?

Erkunden wir, wie Shantidevas Verse uns diesbezüglich eine Inspiration und Anleitung sein könnten.

 

 

Termin folgt

19.00  Uhr - 21.30 Uhr

 

Wie wertvoll kostbare Gedanken sind, erschließt sich einem nicht unbedingt im Schlaf, sondern in einem Prozess des Aufwachens und des sich Auseinandersetzens mit deren Bedeutungen.

 

Im Zusammenhang mit der Siebengliedrigen Praxis können wir unsere Veranlagungen und Fähigkeiten nutzen, jenes Verständnis was wir bereits erlangt haben weiter zu vertiefen, damit das als gute Umstände zu subjektivem Glück heranreift.

Indem wir verstehen, wie alles, was wir fühlen und denken mit unserem Geisteszustand in Verbindung steht, übernehmen wir Selbstverantwortung für unser Leben. Wir können unser Zögern, Dharma anzuwenden, überwinden.

 

 

Kursleitung : Roland Schönwitz

 

Kosten:

Kursgebühren 5.-€, Dana, Ermässigung bei Bedarf möglich

 

Anmeldung bitte bis spätestens 2 Tage vor Kursbeginn

per E-Mail mit-methode@erleuchtung-erlangen.de

oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage www.erleuchtung-erlangen.de

Zur Finanzierung des Buddha Raum Erlangen e.V. bitten wir um Spenden durch Überweisung auf unser Konto 41121632 bei der Sparkasse Erlangen (der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, Spendenquittungen werden ausgestellt) oder in der Spendenbox neben dem Eingang.